Wie fange ich an ?

Der Entschluss ist gefasst, die Schuhe bestellt, jetzt sind sie da.

Die beste und schnellste Methode, um das Thema ein für alle Mal zu beenden ist, die neu erworbenen Fivefinger anzuziehen und die gewohnte Laufstrecke im gewohnten Tempo zu laufen.
Muskelkater, Blasen, Schmerzen werden das Ergebnis sein, die Barfußschuhe landen im Eck und die Sache ist vergessen.

Daher:

Wichtigste Regel am Anfang ist: Gehe das ganze LANGSAM an !

Deine Fuß-Muskulatur ist – auch wenn Du schon lange läufst – nicht darauf vorbereitet, auf einmal Barfuß und ohne Stützung zu laufen. Deswegen solltest Du in den ersten 2-3  Wochen mit 1-2 km Laufstrecken (idealerweise nach deiner normalen Laufeinheit) beginnen und dich langsam steigern.
Nimm die Fivefinger im Rucksack mit, häng sie dir um den Hals und mach dein normales Lauftraining. 1 km vorm Schluss wechsle die normalen Laufschuhe gegen die Fivefinger. Beim nächsten Mal 2 km vorm Schluss. Und je nachdem wie Du dich fühlst, kannst Du die Kilometer steigern.
Um deine Fußsohlen an die neue Belastung zu gewöhnen, kannst Du auch Spaziergänge mit den Fivefingers machen. Ziehe sie einfach so oft wie möglich an.
Nach 2 Wochen kannst Du dann komplett umsteigen und jede Laufeinheit mit den Barfußlaufschuhen absolvieren. Auch die langen Läufe, auch die schnellen Läufe, auch die langen Läufe auf Asphalt…
Aber Achtung:
Barfußschuhe werden Dich nicht automatisch zum Mittelfußläufer machen. Und der gewohnte Fersenlauf ist ohne Dämpfung noch gefährlicher.
Du solltest Dich nach 1-2 Wochen mit den Fivefingers von jemanden mit Kamera (Handy) begleiten lassen und beim Laufen filmen lassen. Schau Dir diese Aufnahmen in Zeitlupe an – Bild für Bild (schau Dir dazu das Video auf folgendem Blogbeitrag an: http://www.wozulaufschuhe.at/pose-running-workshop-in-wien/ ) Dann erkennst Du, wie dein Fuß am Boden aufkommt.
Wenn Dir dein Laufstil nicht gefällt, kauf Dir dieses Buch: Chi-Running
Nähere Infos zur Laufstiländerung findest Du in folgenden Blogbeiträgen:
Viel Erfolg bei den ersten Schritte …
%d Bloggern gefällt das: