About

Impressum:

Christian Decker
Christian@deckerhome.at
1110 Wien


Über mich:

Ich laufe seit vielen Jahren. Zu Anfang nicht unbedingt, weil es Spaß macht, sondern weil es die einfachste und unkomplizierteste Methode ist, Fett zu verbrennen und Kondition aufzubauen – und überall geht – auch wenn man – wie ich – viel dienstlich unterwegs ist.

Zur Motivationssteigerung bin ich viele Jahre einen Maraton im Jahr gelaufen – das Wissen, dass 42 km ohne regelmässiges Training nicht zu schaffen sind, bringt den Schweinehund immer wieder erfolgreich zum schweigen.

Die Minimallaufschuhe sind mir schon früher aufgefallen, konkret wurde das Projekt aber mit dem Buch „Born to Run“ von Christopher McDougall.

Bei meinen anschliessenden Internet Recherchen habe ich viele Kommentare zum Laufen in Minimalschuhen gefunden, aber nur ganz wenige Langzeit-Erfahrungsberichte (hauptsächlich Kaufabsichten)

Aus diesem Grund gibts diesen Blog…

Mittlerweile laufe ich seit 2012 nur noch in Minimalschuhen – hauptsächlich in FiveFingers. Seit ca. 2014 trage ich auch im „normalen“ Leben keine Schuhe mehr mit Absätzen oder harten Sohlen.

Seit 2015 bin ich zertifizierter ChiRunning Trainer (Webseite dazu unter www.laufleicht.at) weil ein reiner Wechsel auf Minimalschuhe den Laufstil nicht unbedingt verbessert und das ChiRunning für mich der ideale Weg war, meine Lauftechnik nachhaltig zu verändern. Trainer bin ich deswegen geworden, damit mein Laufstil immer besser wird 😉

Zu meiner Person:

Ich bin Baujahr 1969, wiege zwischen 80 und 100 Kilo (je nach Verfassung), bin also weder Jungspund noch Leichtgewicht

Viel Spaß mit dem Blog, ich freu mich über Kommentare…

Solltest Du Fragen zu Barfußschuhen, FiveFinger, ChiRunning oder sonst irgend einem Thema auf meinem Blog haben, beantworte ich die gerne entweder per Mail (Christian@deckerhome.at ), lieber aber als Kommentar auf der Barfußlauf-FAQ

Christian

10 Kommentare zu “About
  1. jogibaer1978 sagt:

    Hallo!

    Ich finde den Blog sehr interessant. Ich selber laufe seit 2015 mit FiveFingers und bin begeistert. Seit dem versuche ich auch im Alltag soviel wie möglich Barfuß zu laufen. Wenn das nicht geht, dann wenigstens mit den Fivefingers. Das Gefühl ist echt nicht vergleichbar mit normalen Schuhen. Ich habe von den FiveFingers zurzeit die Modelle EL-X, KSO EVO, und Speed XC (für Winter). Nachdem mein alter EL-X schon kaputt ist habe ich mir wieder einen gekauft, da ich finde, dass der EL-X für mich am besten ist. Ich finde es schade, dass es noch zu wenig von uns gibt, da es ja das Natürlichste ist und viel gesünder!

    Weiter so!

    lg
    Jürgen

  2. Wolfgang sagt:

    Liebe In-Schuhen-Läufer,
    barfuß bedeutet: ohne Socken, ohne Schuhe … also nackte Füße. Auch Minimalschuhe bzw. Barfußschuhe (was für ein Blödsinn schon im Wortsinn!) sind Schuhe.
    Zurechtrückende Grüße – Wolfgang
    P.S. weiterführende Informationen zum Thema z.B. unter 440931.forumromanum.com

    • Lieber Wolfgang,
      natürlich hast Du recht. Barfuß ist Barfuß und Schuhe sind Schuhe.
      Aber der allgemein gültige Ausdruck für FiveFinger und Ähnliche Schuhe ist nun mal Barfußschuhe. Ich selber verwende seit längerem diesen Ausdruck auch nicht mehr, sondern nur noch Minimalschuhe – was es ja massiv besser trifft.

      Mein Blog ist allerdings schon über 6 Jahre alt und nachträglich alles von Barfußschuh auf Minimalschuh zu ändern – so wichtig ist es mir dann nicht.

      Ich hoffe, du kannst damit leben 😉

      lg
      Christian

      • Wolfgang sagt:

        Hallo Christian,
        ja natürlich! Tätige Reue sozusagen 😉 … die Leute merken dann ohnehin, daß es ein riesiger Unterschied ist ob man/frau mit diesen Unaussprechlichen oder tatsächlich barfuß umhergeht/-läuft.
        Barfüßige Grüße – Wolfgang

  3. Hallo bin gerade auf Ihren Blog gestossen da ich Gleichgesinnte Zehenschuhe Läufer im Netz suche zu Austausch von Informationen. Bin 36J und 70kg und laufe privat zwar mit ner Lauflizenz auch einige Rennen im Jahr. Wohne in Luxemburg und laufe jetzt seit über 2 Jahren ausschlieeslich nur noch mit Vibrams und auch im Privatem nur noch mit Vibrams und Strümpfen von Knitido.

  4. markmaslow sagt:

    Super Blog, weiter so! 🙂

    Auf der MarathonFitness Facebook Gruppe fragt eine Dranbleiberin gerade nach Barfußläufern im Raum Karlsruhe – Du kommst nicht zufällig aus der Gegend oder kennst jemanden?

    Falls doch und falls Du Interesse hast, kannst Du hier Kontakt aufnehmen:
    https://www.facebook.com/MarathonFitness.de?sk=wall&filter=2&notif_t=wall

    Sportliche Grüße,
    Mark

  5. Martin sagt:

    Ich habe mir vor ca. einem Jahr ein Paar Trek Sport gekauft. Leider Ist links jetzt die Zehe durchgescheuert und ich wollte Sie fragen
    ob Sie einen Tipp zur Reperatur haben.

    LG Martin

    • Hallo !
      Ich würde mal direkt bei dem Geschäft, wo Du die Schuhe gekauft hast fragen bzw. mich direkt an Vibram wenden. Ev. gibt es da Kulanz.
      Ansonsten kann ich da nicht wirklich weiterhelfen – meine beiden Paare sind quasi noch wie neu 😉

      lg
      Christian

  6. Laura sagt:

    Ich find deinen Blog super! Weiter so! 🙂 Gruß, Laura

Kommentar verfassen