Vibram KSO

Produktbeschreibung

kso
Mein erster Fivefinger.
hat eine durchgehende, recht glatte Sohle, die aber einen intensiven Bodenkontakt bietet:
kso-sohle
Der Schuh heißt nicht umsonst KSO – was für Keep Stuff Out steht. Das Laufen mit dem KSO im Wald oder auf Wiesen ist kein Problem, da durch den anliegenden Schuhabschluss am Fuß nichts in den Schuh reinfallen kann.
Auch ist der Schuh sehr luftig und angenehm zu tragen.

Lowlights:

Die Sohle ist relativ rutschig. Auf nassen Kanaldeckeln, am Gatsch muss man relativ konzentriert damit laufen.
Und – der Hauptgrund warum ich ihn nicht mehr beim Laufen trage – der Klettverschluß lockert sich beim Laufen langsam. Ist normalerweise kein Problem, beim Wettkampf (Halbmarathon, Marathon) bzw. bei schnellen Trainingseinheiten stört es mich aber.
Optisch ist er – im Vergleich zu den neueren Modellen – auch nicht wirklich hübsch (das ist aber definitiv eine Geschmackssache)
%d Bloggern gefällt das: