Stadtwanderweg 4a – Ottakring

Offizielle Beschreibung: https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/wanderweg4a.html

Ausgangspunkt: Station Ottakring
Weglänge: 10 Kilometer

 

DCIM122GOPRO

Wegverlauf

U3-Ottakring – Thaliastraße – Gallitzinstraße – Funkengerngasse – Rolandweg – Johann-Staud-Straße – Pelzer Rennweg – Andergasse – Eselstiege – Savojenstraße – Sprengersteig – Paulinensteig – Wilhelminenstraße – Kollburggasse – Erdbrustgasse – Ottakringer Straße – Weinheimergasse – U3-Ottakring

Ein Stadtwanderweg, den ich mit gemischten Gefühlen gelaufen bin – einerseits hat dieser Stadtwanderweg ganz ausgezeichnete Ausblicke über die Stadt, andererseits führt er mind. die Hälfte der Strecke durch Straßen und Gassen und nicht durch den Wald…

Start ist bei der U-Bahn Station Ottakring – allerdings habe ich hier keinerlei Markierungen gefunden. Zur Vorsicht habe ich mir die GPX-Daten von hier runtergeladen und als Strecke in Runtastic definiert

Damit bin ich die ersten Kilometer mehr schlecht als Recht durch Ottakring geirrt.

DCIM122GOPRO

Gut, ich will mich nicht nur beschweren, tlw. waren schon nette Stückerl drinnen…

Positiv muss ich auch die Steigung erwähnen, es geht zwar ständig bergauf, aber nicht so steil, wie ich es von anderen Stadtwanderwegen gewöhnt bin.

Endlich im Wald das gewohnte Stadtwanderweg-Bild: relativ breite Wanderwege, hier dann sehr gut beschriftet.

Eins der Highlights dieser Strecke ist die Jubiläumswarte:

Der kleine Abstecher auf der Route zahlt sich definitiv aus.

DCIM122GOPRO

183 Stufen, im Laufschritt sind eine nette Abwechslung (und ich gebs zu, bis ganz rauf hab ich den Laufschritt nicht geschafft 😉 )


DCIM122GOPRO

Aber der Ausblick oben entschädigt die Anstrengung
DCIM122GOPRO

Danach schöne Waldstücke, mit Lichtungen, bevor es wieder relativ steil bergab geht.
DCIM122GOPRO

Am Ende, nach einem kurzen Strassenstückchen, dann wieder meine Lieblingsherausforderung: Stiegen


DCIM122GOPRO

Wer danach schon genug hat, kann in der Villa Aurora einkehren – ein wirklich nettes Lokal

DCIM122GOPRO

Was hier fehlt ist ein Wegweiser, kleiner Tipp: Es geht rechts den Berg hinauf zum Hotel Wilheminenberg und kurz davor links in den Wald.

Dort wird man mit einem wunderbaren Ausblick über Wien belohnt

DCIM122GOPRO

Danach geht’s wieder einige Kilometer durch die Straßen von Ottakring zurück zur U-Bahn Station.

Alles in allem ein netter Wanderweg. Ich persönlich würde das nächste Mal mit dem Auto höher hinaus fahren und die paar Kilometer durch die Straßen auslassen.

Und zur Verlängerung könnte man den Stadtwanderweg 4 mitnehmen….
DCIM122GOPRO

Lauf auf Runtastic

0 Kommentare zu “Stadtwanderweg 4a – Ottakring
1 Pings/Trackbacks für "Stadtwanderweg 4a – Ottakring"

Kommentar verfassen