Selbstreparatur meiner Aborigen Sandale

Vor knappe 2 Wochen bin ich im Prater auf meiner Standardstrecke unachtsam mit der Sandale an einer Wurzel im vollen Lauf hängen geblieben.

Fazit: Ich konnte mich abfangen und bin nicht gestürzt, Fuß war auch OK, allerdings ist bei der Sandale der Zehenriemen gerissen. War im Prater jetzt keine Tragödie, war im ersten Kilometer, hab dann noch barfuß 3 km dran gehängt…. Aber genau so was ist der Grund, warum ich auf meinen langen Trails Ersatzschuhe im Rucksack habe.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Habe dann Markus Weber von www.barfussgefuehl.de kontaktiert. Markus ist Generalvertreter der Aborigen Sandalen und war schon in der Vergangenheit sehr freundlich und vor allem sehr hilfreich.

Mir hat es nämlich ein wenig um die Sandalen leid getan, die ja erst wenige Kilometer drauf hatten. Markus hat dann mit der Herstellerfirma geschrieben und mir dann die freudige Nachricht übermittelt, das ich ein Self-Repair-Kit bekomme (kostenlos Zwinkerndes Smiley )

Am Montag war es in der Post, gestern habe ich es geschafft, die Sandale zu reparieren:

Ausgangssituation: Ein gerissener Zehenriemen

IMG_20190717_201130

Schritt 1: Entfernen des Zehenbandes

IMG_20190717_201216

Schritt 2: Auftrennen der Schlaufe am Band

IMG_20190717_201918

Das war ein wenig Fusselarbeit – kleiner Tipp: Scharfes Messer hilft enorm ..

Schritt 3: Nun den Ersatzteil von unten durch die Sohle fädeln:

IMG_20190717_201953

IMG_20190717_202009

IMG_20190717_202222

Schritt 4: Die Schlaufe beim Band wieder zunähen

IMG_20190717_202308

IMG_20190717_203724

Hab sogar ich mit meinen eher minimalen Nähkenntnissen geschafft – war einfacher als gedacht

Schritt 5: Den Schutz wieder drüberziehen – fertig

IMG_20190717_203854

Gesamtarbeitszeit: 30 Minuten….

Damit sind die Sandalen wieder voll funktionstüchtig – Danke Markus für die schnelle Unterstützung.

Es reicht eben nicht nur, gute Sandalen zu haben, es braucht auch einen guten Kundendienst Zwinkerndes Smiley

Veröffentlicht in FiveFingers

Kommentar verfassen